| 00:00 Uhr

Urlaubsgefühle

Meinung: Urlaubsgefühle

Meinung:

Urlaubsgefühle



Von Pia Rolfs

Urlaub als Abenteuer? Das war gestern. 73 Prozent der Deutschen wählen laut einer Studie immer wieder dasselbe Urlaubsziel. Die Vorteile sind klar: Lange Planungen und Internet-Recherchen erübrigen sich. Jeder weiß schon vorher, was ihm am Urlaubsort nicht gefällt - das erspart anstrengendes Staunen und Variationen beim Nörgeln. Der Foto-Stress ist geringer, wenn der Urlauber alle Sehenswürdigkeiten schon fünf Mal fotografiert hat. Und wer zum zehnten Mal am selben Ziel Ferien macht, kann die dortige Entwicklung über die Jahre intensiv beobachten - das schafft hinterher Gesprächsstoff für lange, einschläfernde Abende im Bekanntenkreis.

Nur wenige Bundesbürger setzen sich noch Gefahren aus. Sie wagen sich in menschenfeindliche Gegenden, erkunden unbekanntes Terrain, sehen wilde Bestien aus nächster Nähe. Allerdings stellen sie hinterher manchmal fest, dass sie gar nicht im Urlaub sind. Sondern immer noch am Arbeitsplatz.