Unternehmerische Verantwortung als Wettbewerbsvorteil

Saarbrücken. Inwiefern bringt es Wettbewerbsvorteile, wenn Firmen sozial und ökologisch verantwortlich handeln? Diese Frage steht im Mittelpunkt einer Tagung am Mittwoch, 23. September, in Spiesen-Elversberg. Michael Buchna vom Mettlacher Hotel "Zur Saarschleife" und Andreas Streubig von der Otto Group werden von ihren Erfahrungen berichten. Zudem werden Workshops angeboten

Saarbrücken. Inwiefern bringt es Wettbewerbsvorteile, wenn Firmen sozial und ökologisch verantwortlich handeln? Diese Frage steht im Mittelpunkt einer Tagung am Mittwoch, 23. September, in Spiesen-Elversberg. Michael Buchna vom Mettlacher Hotel "Zur Saarschleife" und Andreas Streubig von der Otto Group werden von ihren Erfahrungen berichten. Zudem werden Workshops angeboten. Die Tagung findet von 10 bis 17 Uhr im Centrum für Freizeit und Kommunikation, Zum Nassenwald 1, statt. Veranstalter sind unter anderem das Wirtschaftsministerium und die Wirtschaftsjunioren. redAnmeldung: Internationale Weiterbildung und Entwicklung gGmbH (Inwent), Tel. (0681) 81 90 91 16, E-Mail: raphaela. adam@inwent.org

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort