| 20:25 Uhr

Leserbrief Grundsicherung/Hartz IV
Ungerechtigkeit gefährdet Werte

Leserbrief von Petra Schütz

Ihre Dankbarkeit gegenüber all den beitragspflichtigen Arbeitnehmern, die unter anderem Hartz-IV-Zahlungen ermöglichen, ehrt Sie. Aber würde das von Ihnen beschriebene Szenario Wirklichkeit, bin ich der Meinung, würde sich Ihr Urteil schnell ändern, wenn in einer gleichartigen Wohnung nebenan eine Familie wohnte, die nie das Bedürfnis verspürte, zu arbeiten, Kinder mit viel Aufwand zu tüchtigen Menschen zu erziehen und nie in unser Sozialsystem gezahlt hat, aber dieselben Leistungen erhält. Hier geht es um Gerechtigkeit, deren Mangel unsere Gesellschaft und Demokratie momentan stark gefährdet.