TV Quierschied richtet Turnier im Volleyball aus

TV Quierschied lädt ein : 29 Mannschaften spielen in drei Hallen Volleyball

Viele Sportarten haben nach den Sommerferien den Liga-Betrieb wieder aufgenommen – im Volleyball neigt sich die Vorbereitung erst dem Ende entgegen. Für 18 Frauen- und elf Männer-Mannschaften wird der fünfte Volleyball-Cup des TV Quierschied am kommenden Wochenende zur letzten Standortbestimmung.

Die Damen der Leistungsklasse 1 mit den Gastgeberinnen, die in der Verbandsliga spielen, sowie den Oberligisten TV Düppenweiler, TV Holz II und TV Rohrbach treten in Fischbach in der Fischbachhalle an. „Nach Abstieg gilt es nun, wieder in der Verbandsliga anzugreifen und vorne mitspielen“, sagt Quierschieds Trainerin Doris Wandel. Sie ergänzt: „Mit Luisa Fabian haben wir eine starke Mitteblockerin dazubekommen, die im letzten Jahr wegen Knieproblemen nicht einsatzfähig war.“

Die Leistungsklasse 2 mit zwei Quierschieder Mannschaften wird in der Helenenhalle in Friedrichsthal spielen. Die Herren mit Quierschied und dem TV Bliesen II aus der Verbandsliga und den luxemburgischen Vereinen VC Esch und VC Lorentweiler treffen in der Taubenfeldhalle in Quierschied aufeinander.

Die Spiele beginnen in allen Hallen am Samstag um 12 Uhr, die Endspiele sind für Sonntag ab 15 Uhr in der Fischbachhalle vorgesehen. Der Eintritt in alle Hallen ist frei, teilt der TV Quierschied mit.

Mehr von Saarbrücker Zeitung