| 00:00 Uhr

Träger des Jahres

Meinung: Träger des Jahres

Meinung:

Träger des Jahres


Von Pia Rolfs

Früher mussten Menschen für eine Auszeichnung etwas leisten. Heute reicht es, wenn sie das Richtige tragen. Das ist schwer erträglich. So gibt es seit gestern einen neuen "Brillenträger des Jahres": den Moderator Joko Winterscheidt. Dabei verlangt er nur: "Eine Brille sollte mich nicht hässlicher machen als ich bin." Viele Brillenträger können das kaum nachvollziehen, erwecken sie doch bei ihrer Umgebung gezielt den Eindruck: "Wenn ich irgendwann die Brille absetze, sehe ich aus wie ein Topmodel. Mir ist nur nicht danach."

Wer nicht fehlsichtig ist, kann es noch zum "Krawattenmann des Jahres" schaffen - ein Titel, den derzeit Moderator Daniel Hartwich innehat. Wir wissen nicht, wie schwer er daran trägt. Nicht gekürt werden bislang aber der "Hosenträger des Jahres" oder der "Spaghettiträger des Jahres". Und es ist höchste Zeit, sich Sorgen über diesen Mangel zu machen. Sonst schafft man es nicht zum "Bedenkenträger des Jahres".