Tourismus-Messe ITB endet mit Besucherrekord

Tourismus-Messe ITB endet mit Besucherrekord

Mit einem Besucherrekord ist die Internationale Tourismus-Börse (ITB) gestern in Berlin zu Ende gegangen. Die weltweit größte Fachmesse der Tourismusbranche zog nach eigenen Angaben 120 000 Fachbesucher an.

Das sei die höchste Zahl an Fachbesuchern seit der Gründung der ITB vor 50 Jahren. Insgesamt seien Geschäftsabschlüsse im Wert von sieben Milliarden Euro zustande gekommen. Zudem statteten rund 60 000 Verbraucher der ITB am Wochenende einen Besuch ab. Die Aussteller erhofften sich von der Messe neuen Schwung, da viele Urlaubslustige nach Anschlägen an beliebten Reisezielen verunsichert sind.