Anzeige

  : Summer in the City

Musik und Tanz, Theater und Lesungen, maritime Atmosphäre auf der Saar und vieles mehr: Die Landeshauptstadt Saarbrücken, die Mittelstadt Völklingen und der Regionalverband Saarbrücken haben sich für diesen Sommer einiges einfallen lassen.

„Encore… Kultur am Ufer“
       

So heißt ein neues Festivalprojekt des Regionalverbandes Saarbrücken. Namensgebend ist die neue schwimmende Bühne, die vom 14. August bis zum 4. September entlang der Saar „Volkstheater“ im besten Sinne in die Stadt bringt. „Encore“ wird im Rahmen von „Neustart Kultur“ und „Kultursommer 2021“ von der Kulturstiftung des Bundes gefördert. Vorwiegend mit Künstlerinnen und Künstlern aus der Region finden mehr als 30 Veranstaltungen an insgesamt 13 Tagen statt: Straßentheater, Tanz, Akrobatik, Jonglage, Musik, Poetry Slam, Lesungen, Kindertheater, Zauberei, Walking Acts, Wasserstraßentheater und Straßenmusik. Das Saarufer zwischen Ost- und Westspange ist mit seinen Parkanlagen und der Berliner Promenade ein beliebter Treffpunkt, wo Menschen zwanglos zusammenkommen und bietet sich als „Terrain“ für die Zuschauer geradezu an.

Barbara Bruhn und Frank Lion, die Macher der „Maria Helena“, dem einzigen tatsächlich reisenden Theaterschiff Deutschlands, sind in enger Abstimmung mit dem Regionalverband Saarbrücken für Planung und Organisation zuständig. Mit der neuen Außenbühne, einem alten Schleppkahn („Encore“), kommt die Kunst zu den Menschen. Der Besuch aller Vorstellungen ist kostenlos. Die genauen Spielorte des dezentralen Konzeptes werden noch bekanntgegeben.
    

Energie SaarLorLux

Los geht es am Samstag, dem 14. August. Blasmusik auf Stöckelschuhen. Das „Mademoiselle Orchestra“ aus Frankreich steht für schräge Musik-Comedy der knallbunten Art. Kurioses verspricht eine Handstandartistin, die schräge Einblicke in das Leben von Akrobaten gibt. Die „Theaterkumpanei“ stemmt sich mit dem „Kleinen Prinzen“ gegen die Herzenskälte. Mitglieder der Deutschen Radio Philharmonie und des Saarländischen Staatsorchesters laden zum Zuhören und Träumen ein. „Destino Tango“ huldigen in ihrem Programm dem Tango Nuevo à la Astor Piazzolla. Ob Akrobatik, Kindertheater, Musik, Feuerkünstler, Clowneskes oder eine „himmlische Sonderbohrung nach Erkenntnis“… Das Festival-Programm ist vielversprechend, weckt die Sinne und steht für Kultur und Unterhaltung mit hohem Entertainmentfaktor.

Ausstellung der Saar-Spektakler

Schon eine Woche früher, am Samstag den 7. August, präsentiert die Landeshauptstadt auf den Saarwiesen von 11 bis 20 Uhr Vereine und Institutionen des Saar-Spektakels. Die anliegenden Motorboote schaffen eine maritime Atmosphäre und es werden auch Bootskorsos auf der Saar zu sehen sein. Der Zugang zur Ausstellung ist aufgrund der Corona-Verordnung des Saarlandes ausschließlich mit einem tagesaktuellen negativen Coronatest oder einem Impf- bzw. Genesenen-Nachweis möglich. Kinder unter sechs Jahren sind hiervon befreit. rvs/lhs
   


Die Muschel rockt!
        

Die beliebte Konzertreihe „Die Muschel rockt“ legt 2021 mit zahlreichen attraktiven Bands nach, hier mit „Slowhand“. Foto: Landeshauptstadt Saarbrücken
Die beliebte Konzertreihe „Die Muschel rockt“ legt 2021 mit zahlreichen attraktiven Bands nach, hier mit „Slowhand“. Foto: Landeshauptstadt Saarbrücken

Nicht nur am Wasser wird es musikalisch, sondern auch in der Konzertmuschel im Deutsch-Französischen-Garten (DFG) in Saarbrücken. Bei (hoffentlich) bestem Sommerwetter den Abend im DFG verbringen, regionalen Bands bei einem guten Wein oder kühlen Bier zuhören, sich von Musik aus unterschiedlichen Ländern verzaubern lassen – dieses Ambiente Die Muschel rockt! erschafft die Konzertreihe „Die Muschel rockt!“. Sie bietet für jeden Musikgeschmack etwas und garantiert unvergessliche Live-Momente. Zum Abschluss wird für die kleinen Gäste das Kindermusical „Hainer der Hai“ am letzten Sommerferientag aufgeführt. Hier die weiteren Termine im August:

Di. 10.08., 19 Uhr: Bamberg M (Trance Chillout Blues) Di. 17.08., 19 Uhr: Herzrocker (Inklusives Musikprojekt der AWO Saarland Do. 19.08., 19 Uhr: Steffen Jung (Deutsch Pop) Sa. 21.08., 18 Uhr: Percussion under Construction feat., Christopher Garcia (Frank Zappa) und Herman Rarebell (Scorpions) Di. 24.08., 19 Uhr: Yannisha (franz. Pop/Rock) Do. 26.08., 19 Uhr: Fashioned from bone (Hardrock) So. 29.08., 16 Uhr: Hainer der Hai (Kindermusical)

Mit Abstand an der frischen Luft und mit Voranmeldung unter www.saarbruecken.de/kultur (bis einen Werktag vor der Veranstaltung). Auf der Webseite stehen auch weitere Informationen zum Programm, den Bands sowie den Teilnahmevoraussetzungen zur Verfügung. lhs
       


Die City Open Airs Völklingen in neuer Kulisse
          

Noch bis zum 28. August rocken jeden Donnerstag verschiedene Bands den Zimmerplatz in Völklingen. Collage: Stadt Völklingen
Noch bis zum 28. August rocken jeden Donnerstag verschiedene Bands den Zimmerplatz in Völklingen. Collage: Stadt Völklingen

In diesem Jahr finden die bekannten City Open Airs der Stadt Völklingen erstmalig im Bistro B40 des Weltkulturerbes Völklinger Hütte statt. Schon seit Anfang Juli haben die verschiedensten Bands wie z.B. The Gambles, Tonsport und Magic jeden Donnerstagabend den Zimmerplatz gerockt. Sogar Tanzen war unter Hygieneauflagen möglich. Am 12.08. spielt mit „Elliot“ die bekannteste Coverband des Saarlandes auf der Bühne, am 19.08. präsentiert dann die „Glitter Gang“ kultigen Rock aus den 70ern. Am 26.08. beendet schließlich das Trio „Mama said“ mit einer bunten mehrsprachigen Mischung aus Chansons, Klassikern und souligen Nummern die City Open Air Reihe 2021.

Die Anzahl der Plätze ist begrenzt und eine Anmeldung zwingend erforderlich. Bei Interesse melden Sie sich gern für die Termine im August über das Formular unter www.voelklingen.de/kultur-freizeit/veranstaltungskalender/an. vk
       


Ein Ausblick: 1.200 Jahre Völklingen - Sei dabei!
    

Die Völklinger Hütte in den 1920er Jahren. Foto: Stadt Völklingen (Archiv)
Die Völklinger Hütte in den 1920er Jahren. Foto: Stadt Völklingen (Archiv)

Die Stadt Völklingen feiert im Jahr 2022 ihr 1.200-jähriges Stadtjubiläum. Der Stadtgeburtstag soll über das gesamte Jahr hinweg mit zahlreichen Aktionen, Angeboten und Festen gefeiert werden. Ein Höhepunkt wird das Bürgerfest sein, das vom 10. bis 12. Juni 2022 in der Innenstadt stattfindet. Völklinger Vereine, Organisationen und Bürger können sich dabei mit ihren Ideen und Vorschlägen einbringen, eigene Veranstaltungen unter dem Jubiläumsmotto planen und umsetzen. Alle weiteren Infos unter: www.voelklingen.de/stadtjubilaeum. vk
   

Auf einen Blick


Alle Veranstaltungen in Saarbrücken und Völklingen finden vorbehaltlich der jeweils aktuell geltenden Rechtslage vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie statt. Die jeweils gültige Verordnung finden Sie unter www.corona-saarland.de