Anzeige

Sommerwanderungen mit Musik

Die Stadt Lebach lädt im August zu drei unterhaltsamen Sommerwanderungen ein. : Sommerwanderungen mit Musik

Zum Auftakt steht am Sonntag, 16. August, eine Familienwanderung rund um Dörsdorf auf dem Programm. Erwandert wird die acht Kilometer lange Magmatitkuppenrunde zum „Krummen Stein“. Die Bergkuppen um Dörsdorf haben eine Höhe von 440 bis 480 Meter und sind vulkanischen Ursprungs. Die ehemaligen Malaphyrsteinbrüche auf der Höhe der Starz und das Naturdenkmal Krummer Stein sind heute noch Zeugen dieser „wilden“ Vergangenheit.
      

Treffpunkt ist das Café Waldfrieden in Höchsten, wo auch der Abschluss stattfindet. Gegen 11.30 Uhr ist ein gemeinsames Picknick geplant. Unter dem Motto „unplugged“ geht es am Sonntag, 30. August, auf den zehn Kilometer langen Rümmelbach-Humberg-Weg, der auf den Spuren vorindustrieller Erzgräberei verläuft . Außergewöhnlich reizvoll ist dieser Weg durch seine weiten Ausblicke über die schöne, sanft hügelige Landschaft . Gegen Mittag besteht Gelegenheit zum gemeinsamen Picknick, musikalisch umrahmt durch ein Akustik-Duo. Start ist am Sportplatz in Niedersaubach. Die Reihe endet am Sonntag, 6. September, mit einer Seniorenwanderung, die ebenfalls musikalisch umrahmt wird. Treff punkt ist beim „Wurzelhannes“ auf Höchsten. Gemeinsam geht es auf die acht Kilometer lange Strecke in Richtung Dörsdorf zum „Krummen Stein“, wo gegen 11.30 Uhr ein gemeinsames Picknick geplant ist. Gegen 15.30 Uhr werden die Teilnehmer wieder beim „Wurzelhannes“ eintreffen, wo Möglichkeit zur Einkehr besteht. Stadt Lebach/om
      

Auf einen Blick

Die Wanderungen beginnen jeweils um 10 Uhr. Alle Teilnehmer müssen sich an die gültigen Hygienebestimmungen halten und die Abstandsregelungen sind unbedingt einzuhalten. Picknickdecke und Rucksackverpflegung sind mitzubringen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen im Rathaus Lebach unter (0 68 81) 59-0