Anzeige

Recht gut ist uns nicht gut genug!

      : Recht gut ist uns nicht gut genug!

Willkommen in der Kanzlei der Rechtsanwälte Merten und Kollegen in Völklingen. Spezialisiert auf Verkehrsrecht und Bußgeldsachen, Arbeits-, Familien- und Erbrecht ist das Team um Guido und Stephanie Merten seinen Mandanten ein verlässlicher Partner auf dem Weg zu ihrem Recht.

Stephanie und Guido Merten.
Stephanie und Guido Merten.

Es gibt wohl kaum einen Autofahrer, der mit dem Verkehrsrecht im Laufe seines Lebens noch nicht kollidiert ist. Oft lohnt es sich, einen Anwalt für Verkehrsrecht einzuschalten. Wenn es Ärger gibt, ist ein guter Rechtsanwalt Gold wert. Das Verkehrsrecht in Deutschland ist mit zahlreichen Vorschriften und Einzelgesetzen geregelt. Was danach erlaubt ist und was nicht, wird im StVG geregelt. Dabei ist ein Verkehrsunfall nur eine Möglichkeit, mit dem Verkehrsrecht in Konflikt zu geraten. Noch öfter als Straßenverkehrsunfälle sind es nämlich Verkehrs-Ordnungswidrigkeiten, die zu rechtlichen Konsequenzen führen.

Wann einen Anwalt einschalten?

Die meisten Menschen sind heutzutage dringend auf ihren Führerschein angewiesen. Verliert man die Fahrerlaubnis oder wird ein Fahrverbot verhängt, kann das vor allem in Bezug auf das Berufsleben drastische Folgen mit sich bringen. Und auch Bußgelder können sich auf die persönliche finanzielle Situation durchaus negativ auswirken. Genau deshalb sollte man bei Problemen im Verkehrsrecht sofort einen Anwalt kontaktieren. Einer, der Mandanten auf dem Weg zu ihrem Recht begleitet, ist Guido Merten, Inhaber der Kanzlei Merten und Kollegen in Völklingen. „Wenn’s gekracht hat, nehmen wir unseren Mandanten Stress und Arbeit ab“, verspricht der versierte Verkehrsrechtler und fügt hinzu: „Wir sorgen für eine schnelle Anmeldung und Bezifferung des Schadens. Von uns erfahren die Mandanten, wann sie einen Sachverständigen brauchen und wann nicht, ob und wie lange Mietwagen oder Nutzungsausfall gezahlt werden und wie sonstige Ansprüche geltend gemacht werden können. Wenn nötig setzen wir ihre Ansprüche gerichtlich durch.“

Weitere Fachbereiche der Kanzlei sind Arbeitsrecht, Familien- und Erbrecht, die Fachgebiete von Stephanie Merten. Die Anwältin kümmert sich aktuell coronabedingt natürlich vermehrt um arbeitsrechtliche Probleme – aber nicht nur.
  


Zwei neue Kollegen an Bord:


„Wir sind gut ausgelastet und freuen uns, zwei neue Kollegen im Team zu haben, die uns bei der Bearbeitung unterstützen. „Personell bedingt waren wir in der Vergangenheit manchmal gezwungen, Fälle abzulehnen. Das ist nun nicht mehr notwendig und freut uns sehr“, sagt Stephanie Merten. Gerne steht die Kanzlei ihren Mandanten auch außerhalb der regulären Geschäftszeiten zur Seite. Außerdem nutzen die Mandanten auf Wunsch alle Vorzüge der elektronischen Kommunikation: Per Internet haben sie jederzeit und von überall aus in der Welt online Zugriff auf ihre ganz persönliche „Web-Akte“. In diesem passwortgeschützten Bereich finden sie alle wichtigen Informationen, wie ihre digitale Mandanten-Post und den aktuellen Stand der Dinge – natürlich ganz ohne zusätzliche Kosten. PR/cms
  

Kontakt


Merten und Kollegen

Friedrich-Ebert-Platz 1
66333 Völklingen
Tel. (0 68 98) 94 59 45

Öffnungszeiten:
durchgehend von 8 bis 17 Uhr sowie dienstags und donnerstags von 8 bis 18 Uhr – nach Vereinbarung auch darüber hinaus.

www.merten-und-kollegen.de