Anzeige

optimIT sorgt für maximale IT-Sicherheit

: optimIT sorgt für maximale IT-Sicherheit

Das IT-Systemhaus optimIT unterstützt mit effektiven und ganzheitlichen IT-Strategien – mobiles Arbeiten und IT-Sicherheit stehen aktuell im Vordergrund.     

Nicht erst seit der Corona-Krise rückt die zukünftige Arbeitsgestaltung in den Fokus unternehmensstrategischer Überlegungen. Mit dem Konzept „New Work“ entstehen neue, agile Arbeitswelten: Telearbeitsplätze und Mobiles Arbeiten. Verbunden damit sind sensible IT-Infrastrukturen, die hohe Sicherheitsrisiken in sich bergen: Sie sind besonders anfällig für unberechtigte Zugriffe oder sogar Cyberattacken. optimIT unterstützt seine Kunden mit individuellen Lösungen und Leistungspaketen dabei, ihre IT sicher und effektiv auf die neuen Anforderungen abzustimmen und flexible Arbeitsplätze entsprechend einzurichten.
    

Infrastruktur für die neuen Arbeitswelten

optimIT plant Arbeitsplätze so, dass sie mobil genutzt werden können – egal ob zur Miete als Komplettsystem inklusive Sicherheitspaket oder als Kauflösung. Auch wenn der Mitarbeiter seinen privaten Rechner – Stichwort „Bring your own device“ – nutzt, wird dieser sicherheitstechnisch entsprechend ausgestattet. In allen Varianten wird unter anderem dafür gesorgt, dass mit einer Firewall WLAN, Clients und die Internet-Nutzung abgesichert sind. VPN-Verbindungen ermöglichen die sichere Kommunikation mit dem Firmen-Server, Antiviren-Software schützt vor schädlichen Angriffen. Moderne Verschlüsselungsverfahren und eine Zwei-Faktor-Authentifizierung lassen sich implementieren. Und damit auch das produktive Arbeiten am mobilen Arbeitsplatz möglich ist, können geeignete Tools wie beispielsweise Microsoft Teams für eine reibungslose Kommunikation und Zusammenarbeit mit den Arbeitskollegen integriert werden. Eine optimale IT-Sicherheit umfasst sämtliche Funktionsbereiche eines Unternehmens. Daher sollten nicht nur technische Gesichtspunkte der Hardware wie die Firewall im Router berücksichtigt werden. Auch verwaltungsorganisatorische Abläufe müssen den Anforderungen der optimalen IT-Sicherheit genügen. optimIT bietet hierfür die Implementierung von Dokumenten-Management-Systemen (DMS) an. Ein DMS ermöglicht die datenbankunterstützte Speicherung, Archivierung und Suche von ehemals papiergebundenen Dokumenten in elektronischer Form. Mit einem DMS können klare, dokumentenbezogene Zugriff srechte vergeben und damit Regelungen getroffen werden, welche Daten wohin abfließen – auch unter datenschutzrechtlichen Betrachtungen ein wichtiger Gesichtspunkt. hup
      

Kontakt

optimIT sorgt für maximale IT-Sicherheit Image 1

Sulzbachtalstraße 128
66125 Saarbrücken
Telefon (0 68 97) 500 9 500
beratung@optimit.de
www.optimit.de