Anzeige

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt!

Die Schornsteinsysteme Paul GmbH in Riegelsberg bereitet sich auf den Herbst vor. Die Nachfrage bei den Kunden ist groß, auch wegen der neuen Bundesemissionsverordnung, die Ende 2020 in Kraft tritt. : Jetzt ist der richtige Zeitpunkt!

In Zeiten steigender Energiekosten überlegt man sich schon, wie man kostengünstig durch den nächsten Winter heizt. Ein Kaminofen ist da eine gute Investition. Die Schornsteinsysteme Paul GmbH mit dem integrierten Ofenstudio HP-Ofenland ist ein kompetenter Ansprechpartner in allen Fragen rund um Öfen und Schornsteintechnik. „Seit Sommer 2008 vertreiben wir lagerführend Schornsteinsysteme der Firma Plewa sowie Edelstahlsysteme von Jeremias“, betont Inhaber Hans-Peter Paul. „Darüber hinaus führen wir auch als Großhändler Kaminöfen und Pelletöfen“, fügt er hinzu. „Wer sich für einen neuen Kaminofen oder Schornstein interessiert, sollte nicht zu lange warten“, rät der Experte.
  

Im Herbst seien die Wartezeiten deutlich länger. „Nach der Coronabedingten Zwangspause war es in den ersten Wochen noch ruhig. Doch der Sommer ist ohnehin nicht unser Hauptgeschäft “, erzählt Hans-Peter Paul. „Doch schon jetzt steigt das Geschäft wieder deutlich an. Wir spüren den Nachholbedarf bei unseren Kunden“, sagt Paul. Das liege sicher auch an der neuen Bundesemissionsverordnung. Der Ofenbauer erklärt: „Ende 2020 endet die Übergangsfrist für alte Öfen, da insbesondere Altgeräte unnötige Emissionen verursachen. So müssen bis Ende des Jahres Öfen, deren Typenprüfung zwischen dem 1.1.1985 und 31.12.1994 lag, ausgetauscht oder stillgelegt werden.“
   

Yvette Paul bei der Inbetriebnahme eines neuen Scan 83 Maxi.
Yvette Paul bei der Inbetriebnahme eines neuen Scan 83 Maxi.

Doch der Austausch wird sich lohnen. Dank effizienterer Verbrennungstechnik setzen Neugeräte bis zu 80 Prozent weniger Emissionen frei als Altgeräte. Durch den höheren Wirkungsgrad werden bis zu 40 Prozent weniger Brennstoff für die gleiche Wärmemenge benötigt.

Im hauseigenen Ofenstudio zeigt die Schornsteinsysteme Paul GmbH eine Vielzahl an Ersatzgeräten in fast jeder Form und Farbe. „Wir führen eine schöne Auswahl renommierter Ofenmarken wie Olsberg, Königshütte, Scan, Jotul, Lohberger, Schmid, Camina, Drooff und viele mehr“, erklärt Hans-Peter Paul, „darunter auch tolle Pelletöfen, die heute von den Kunden mehr und mehr nachgefragt werden. Montage und Lieferung inklusive.“

Zu den Kunden gehören neben Privatpersonen auch Wiederverkäufer wie Heizungsbauer, darüber hinaus der Baustoff handel und verschiedene Bauträger. „Unsere Produktpalette umfasst alles, was Architekt, Bauherr oder Sanierer brauchen, um Schornsteine unterschiedlichster Art zu errichten“, betont Hans-Peter Paul. Dafür halten wir für unsere Kunden eine große Auswahl auf Lager vor. Gerne werden wir in einem persönlichen Gespräch Ihre Bedürfnisse und unsere Produkte zu einem gelungenen Schornsteinsystem zusammenführen. Dabei gibt es für fast jede Aufgabenstellung mit unserem großen Zubehörprogramm eine Lösung, verspricht der Experte. cms
  

Kontakt

    

Schornsteinsysteme Paul GmbH
Russenweg
66292 Riegelsberg
Tel. (0 68 06) 95 144 34
Mobil (01 71) 7 67 02 30

info@schornsteinsysteme-paul.de
www.schornsteinsysteme-paul.de