ANZEIGE

HERBSTFEELING UND GENUSS IM KÖLLERTAL Wochenmärkte in Riegelsberg vom 1. bis 31. Oktober: Den goldenen Herbst im Köllertal genießen

Raus in die Natur oder auf zu Veranstaltungen und auf Märkte

Auf den Wochenmärkten kann man sich mit saisonalem Obst und Gemüse versorgen und auch die Deko kommt nicht zu kurz. Foto: racamani stock.adobe.com

Buntes Laub wird von goldenen Sonnenstrahlen erhellt. Kinder lassen ihre bunten Drachen steigen. Nicht umsonst sagt man über die herbstliche Jahreszeit, es sei die goldene Jahreszeit. Zwar werden die Tage wieder kürzer, aber dafür lässt die Herbstsonne das bunte Laub nochmal deutlicher Strahlen. Viele Obst- und Gemüsesorten haben jetzt Hochsaison und auch die Märkte werden dadurch bunter. Also Wanderschuhe an, Fahrrad flott gemacht und eine Runde durch den Herbst im Köllertal drehen oder einfach nur Spazieren gehen.

Herbstferien in Riegelsberg

„Das Quartiersprojekt Riegelsberg bewegt!“ lädt zu Kräuterwerkstätten für Kinder und Senioren im evangelischen Pfarrzentrum ein. Am Dienstag, 24. Oktober, wird von 10 bis 14 Uhr das Erntedankfest gefeiert. Die Ernte wird eingebracht. Es gibt Kräuterbrötchen und Kräuterquark, Herbst-Tagundnachtgleiche, Raumspray für die kalte und dunkle Zeit, Märchen. Am Mittwoch, 25. Oktober, von 10 bis 14 Uhr sind alle zu einer Zauberkräuterwerkstatt eingeladen mit Lagerfeuer, Suppe am Feuer und Kräutermärchen.

Wochenmärkte

Der Wochenmarkt in der Gemeinde Riegelsberg findet jede Woche am Mittwochvormittag auf dem Marktplatz statt. Der Handel auf dem Wochenmarkt erfolgt in der Zeit vom 1. Oktober bis einschließlich 31. März von 8 bis 12 Uhr. Der Wochenmarkt in Püttlingen am Kardinal-Maurer-Platz lockt montags und freitags jeweils von 8 bis 12 Uhr. Der Markt in Heusweiler vor der katholischen Kirche findet mittwochs von 7 bis 13 Uhr statt, der Wochenmarkt in Holz freitags von 7 bis 13 Uhr.

Ein Spaziergang im bunten Herbstwald ist auch für Kinder ein Vergnügen. Foto: drubig-photo-stock.adobe.com
Ein Spaziergang im bunten Herbstwald ist auch für Kinder ein Vergnügen. Foto: drubig-photo-stock.adobe.com

Runter vom Sofa

Unter dem Motto „Heusweiler lebt gesund“ finden zum 12. Mal die Seniorenwochen statt. Die Gemeinde Heusweiler hat mit zahlreichen Vereinen und Organisationen wieder ein tolles Programm für Senioren auf die Beine gestellt. Bis zum 23. November heißt es wieder „Raus aus dem Sessel, runter vom Sofa“ und aktiv werden. Attraktive und abwechslungsreiche Angebote wie Wanderungen, sportliche Veranstaltungen, Tanzen, Konzerte, Besichtigungen laden zum Mitmachen ein. Ein bunter Themenstrauß von Vorträgen aus den Bereichen Gesundheit, Pflege, Ernährung, Entspannung, Sicherheit und Vorsorgemaßnahmen stehen auf dem Programm. Infos bei der Gemeinde Heusweiler, Marion Vogt-Hüstel, Tel. (06806) 911117, E-Mail an marion.vogt-huestel@heusweiler.de.

Heusweiler lädt ein

Im Rathausfestsaal in Heusweiler finden regelmäßig Konzerte statt. So zum Beispiel am Freitag, 20. Oktober, um 20 Uhr „Eine Audienz bei Christof Brill und Sascha Krebs“. Very Special Guest: Francesca Galiano, am Piano Patrick Embach.

Das Mehrgenerationenhaus in Püttlingen

Das Mehrgenerationenhaus in Püttlingen, kurz MGH, ist ein Treffpunkt für alle, ob Jung oder Alt. Es bietet vielfältige Aktivitäten an und gerade im Herbst, wenn die Tage wieder kürzer und kälter werden, kann man sich hier in gemütlicher Atmosphäre treffen und Kontakte pflegen. So können Besucher zum Beispiel in freundlicher Gesellschaft ein gesundes Frühstück genießen, gute Laune inbegriffen. Sich an einen gedeckten Tisch setzen, neue Kontakt knüpfen, zu einem spannenden Gedankenaustausch anregen lassen und zusammen lachen. So gibt es Termine für Frühstück für alle, Frauenfrühstück, Männerfrühstück.

Daneben findet ein großes, buntes Programm an Freizeitangeboten, Kursen, Workshops, Vorträgen und Ähnlichem statt, an denen man - bis auf wenige Ausnahmen - ohne Anmeldung und kostenlos teilnehmen kann - Wintercafé, Freizeit-Treffen, einen gemeinsamen Mittagstisch, Handarbeitwerkstatt, Handy-Sprechstunde, Jugendarbeit und mehr. Einfach vorbei kommen. Das Mehrgenerationenhaus findet sich in der Völklinger Straße 1.

"Dolceamaro“

In Zusammenarbeit mit der evangelischen Kirchengemeinde Oberes Köllertal veranstaltet die „Aktion Kultur Heusweiler“ am Sonntag, 5. November um 17 Uhr ein besinnliches Konzert in der evangelischen Kirche in Heusweiler. Mitveranstalter ist die Gemeinde Heusweiler. Unter dem Titel „Dolceamaro“, zu Deutsch bittersüß, laden die fünf Musikerinnen des „Neuzeit Consort“ zu einer Reise ins 16. Jahrhundert ein. Die süßen Töne der Blockflöte verschmelzen gemeinsam mit Gesang und Gambe im typischen Consort - Klang der Renaissance. Komplementär zu freudvoller Tanzmusik und leidenschaftlichen Madrigalen bilden düstere, wehmütige Themen das Zentrum des Programms. Der Eintritt zum Konzert beträgt 12 Euro. Online-Kartenbestellungen unter www.aktion-kultur-heusweiler.de .

Mehr zum Thema