Anzeige

Fangfrisch auf den Tisch

: Fangfrisch auf den Tisch

Die industrielle Tierhaltung befeuert die globale Erwärmung. Zwar stellt Fisch unter allen tierischen Quellen noch die ressourcenschonendste Alternative dar. Doch umweltbelastende Aquakulturen oder lange Transportwege erfordern auch in der Fischproduktion ein massives Umdenken.  

Viele Aquakulturen liegen im Meer und verseuchen Küstengebiete durch Futterreste und Ausscheidungen der Tiere. Zudem legen die meisten der Zuchtfische, die auf unserem Teller landen, weite Strecken mit dem Flugzeug zurück. Und: Vermehrt gelangen gesundheitsschädliche Stoffe wie Mikroplastik oder Schweröl aus dem Meer in unsere Nahrung. Daher wird neben einer nachhaltigen Bewirtschaftung der Bestände der Übergang zu umweltfreundlichen Aquakulturmethoden immer wichtiger. Eine Lösung zur umweltverträglichen Zucht von Fischen sind geschlossene Kreislaufsysteme. Ein solches System ist der SEAWATER Cube. 

Der Cube ist eine innovative Lösung für die regionale Produktion von nahrhaft em Meeresfisch in Regionen ohne Zugang zum Meer. Entwickelt wurde er von einem Startup der htw saar. Gründer sind die Vertriebs- und Marketingexpertin Carolin Ackermann und die Ingenieure Kai Wagner (Automatisierungstechnik) und Christian Steinbach (Verfahrenstechnik).
     

Die Gründer der SEAWATER Cube GmbH: Christian Steinbach, Carolin Ackermann und Kai Wagner (von links). Foto: SEAWATER Cubes
Die Gründer der SEAWATER Cube GmbH: Christian Steinbach, Carolin Ackermann und Kai Wagner (von links). Foto: SEAWATER Cubes

Die Idee zum SEAWATER Cube

Die beiden Ingenieure holten sich ihr Know-how als wissenschaftliche Mitarbeiter in Forschungsprojekten im Labor Aquakultur an der Saarbrücker Hochschule für Technik und Wirtschaft (htw saar) unter der Leitung von Prof. Dr. Uwe Waller, Betriebswirtin Carolin Ackermann in der wirtschaft swissenschaftlichen Fakultät der htw saar bei Prof. Dr. Frank Hälsig. „Wir möchten mit unserer eigens entwickelten, patentierten Fischzuchtanlage – dem SEAWATER Cube – dazu beitragen, dass Fisch künftig umweltverträglich und regional produziert wird. Unsere Vision ist es, in Europa eine dezentrale und nachhaltige Versorgung mit frischem Fisch aufzubauen“, erklärt Carolin Ackermann.

Gesunder und schmackhafter Fisch

Die Anlage wird auf einer Stellfläche von 100 Quadratmetern in drei recycelte, miteinander verbundene Schiffscontainer integriert. Ein innovatives Automatisierungskonzept ermöglicht den nahezu unbeobachteten Anlagenbetrieb, indem alle Prozesse vollautomatisiert gesteuert werden. Mit Hilfe mechanischer und biologischer Filter werden alle Reststoffe rückstandslos aus dem Prozesswasser entfernt. Insgesamt werden in der geschlossenen Kreislaufanlage 99 Prozent des Wassers recycelt. Die Fische wachsen in klarem Wasser in artgerechter Besatzdichte und ohne Stress auf. Auf den Einsatz von Antibiotika wird vollständig verzichtet. Die Anlagentechnik ist zurzeit für die Aufzucht von Salzwasserfischen wie zum Beispiel Wolfsbarsch und Dorade geeignet.

In den ehemaligen Werkshallen des früheren Bundesbahn-Ausbesserungswerks in Saarbrücken-Burbach steht ein Prototyp des SEAWATER Cubes. Der dort aufgezogene Wolfsbarsch wird von Hand gefischt, kann über den Shop www.seawaterfish.de bestellt und vor Ort in Burbach (In den Hallen 16) abgeholt werden. Im Online Shop sind auch weitere Produkte rund um das Thema Fischgenuss erhältlich. Carolin Ackermann: „Mit dem Shop haben wir ein Direktvermarktungsportal aufgebaut, über das später auf Wunsch auch die Fische unserer Anlagenkunden verkauft werden können.“ Eng arbeitet man bereits mit dem Restaurant „Unter der Linde“ in St. Arnual zusammen. Sebastian Becker führt SEAWATER Fish regelmäßig auf seiner Empfehlungskarte und hat eine Suppe kreiert, die im Shop verkauft wird. Kilian Heinz von Saar-Lor-deLuxe vertreibt SEAWATER Fish über seinen Online Shop. Der Fisch kann im Shop bestellt und in seinem Laden im Nauwieser Viertel abgeholt werden. PR/hup
   

Kontakt


SEAWATER Cube GmbH
In den Hallen 16
66115 Saarbrücken
Telefon (06 81) 94 73 89 12
info@seawatercubes.de
www.seawatercubes.de
www.seawaterfish.de

Vorbestellungen immer bis mittwochs um 24 Uhr
Öffnungszeiten Werksverkauf
Freitag 10 bis 18 Uhr
Samstag 10 bis 12 Uhr