Anzeige

Abenteuer vor den Toren der Stadt – erkunden, entdecken, Energie tanken

: Abenteuer vor den Toren der Stadt – erkunden, entdecken, Energie tanken

Ich bin dann mal nicht weit weg!    

Eintauchen in die Natur, über Nacht bleiben – im Glamping Resort Biosphäre Bliesgau geht das. Glamping ist eine Wortmischung aus Glamour und Camping und steht für eine Outdoor-Übernachtung mit Komfort und viel Privatsphäre.
    

Die geräumigen Glamping-Wohneinheiten bieten Schlafplätze für bis zu drei Personen, und das mit einer Ausstattung, die Sie sonst von einem Boutique-Hotelzimmer erwarten würden. Dies trifft insbesondere auf die integrierten Bäder mit Dusche, Waschbecken und Keramik-WCs zu. Für die einen ein No-Go im Camping, für die anderen die Grundvoraussetzung, um diese Urlaubsform überhaupt in Betracht zu ziehen. Unstrittig ist jedoch, dass eine Übernachtung beinahe unter freiem Himmel einem Mini-Abenteuer gleichkommt und für frische Abwechslung im Urlaub sorgt. Die bislang 21 Naturhotelzimmer mit eigener Terrasse im Glamping Resort Biosphäre Bliesgau verteilen sich auf vier thematische Areale mit den einladenden Namen „Obstgarten“, „Weingarten“, „Waldgarten“ und „Sonnengarten“. Auf Wunsch kann ein Frühstück mit regionalen Produkten in der Bliesgau-Scheune dazugebucht werden. Diese ist Teil des Bliesgau-Erlebnisparks mit Ganzjahres-Schlittschuhbahn, Eisstockschießen und Adventure-Golf. In unmittelbarer Nachbarschaft bieten sich zahlreiche attraktive Freizeitmöglichkeiten an: ein entspannender Besuch in der Saarland Therme, eine abwechslungsreiche Wandertour auf dem Blies-Grenz-Weg oder spannende Radtouren auf dem saarlandweiten Radwegenetz. Ebenfalls schnell erreichbar ist die Saarbahn, die Saarbrücken mit Saargemünd verbindet.

So sind das Glamping Resort (www.glamping-resorts.de) ebenso wie der benachbarte Wohnmobil-Park (www.womopark-saar.de) ideale Ausgangspunkte für einen Natururlaub, gerade mal 20 Kilometer vor den Toren der saarländischen Landeshauptstadt. RVS