Tatort Saarland – Der True-Crime-Podcast der Saarbrücker Zeitung

Tatort Saarland – Der True-Crime-Podcast der Saarbrücker Zeitung

Foto: Saarbrücker Zeitung/Robby Lorenz

„Tatort Saarland“ – der True-Crime-Podcast der Saarbrücker Zeitung

Lug, Trug und ein Millionenschaden – der Betrugsskandal der Telefilm Saar
Lug, Trug und ein Millionenschaden – der Betrugsskandal der Telefilm Saar

Neue Folge „Tatort Saarland“Lug, Trug und ein Millionenschaden – der Betrugsskandal der Telefilm Saar

Special · Sie produzierte über Jahre hinweg den ARD-Tatort aus Saarbrücken: Die Firma Telefilm Saar. Dann wird das Unternehmen in den 2000er Jahren selbst Schauplatz für die Ermittler: Ein Betrugsskandal, der bundesweit für Schlagzeilen sorgte.

Der Saarbrücker Tatort-Produzent, der selbst zum Täter wurde
Der Saarbrücker Tatort-Produzent, der selbst zum Täter wurde

Wirtschaftskrimi bei der Telefilm SaarDer Saarbrücker Tatort-Produzent, der selbst zum Täter wurde

Special · Telefilm Saar produzierte bis in die 2000er eines der größten Kriminalformate im deutschen Fernsehen, den ARD-Tatort. Doch plötzlich wird die Produktionsfirma selbst zum Tatort. Der Täter: ihr Geschäftsführer.

Der Taximörder von St. Ingbert – was passierte nach dem Gefängnis mit Patrik K.?
Der Taximörder von St. Ingbert – was passierte nach dem Gefängnis mit Patrik K.?

Neue Folge „Tatort Saarland“Der Taximörder von St. Ingbert – was passierte nach dem Gefängnis mit Patrik K.?

Special · 1993 brennt in einem Waldgebiet in St. Ingbert ein Taxi. Einsatzkräfte finden die Leiche der Fahrerin zwischen Rückbank und Fahrersitz eingeklemmt. Es ist das Werk von Patrik K. Zehn Jahre nach dem Mord überführt ihn eine DNA-Probe. Es ist nicht die erste Straftat, die er begangen hat – sein Leben im kriminellen Sumpf.

Der mörderische Einbrecher von Bous
Der mörderische Einbrecher von Bous

Neue Folge „Tatort Saarland“Der mörderische Einbrecher von Bous

Special · Im Dezember 2012 wählt ein Mann ganz zufällig ein Wohnhaus in Bous aus und bricht ein. Er geht davon aus, dass niemand zu Hause ist. Doch der Einbrecher irrt sich: Auf der Couch im Wohnzimmer schläft Wolfgang R., ein zerbrechlicher, ja fast schon wehrloser 76-jähriger Mann. Kurze Zeit später ist er tot.

Nach der Bluttat brach er zusammen – so schnappte die Polizei den Täter von Bedersdorf
Nach der Bluttat brach er zusammen – so schnappte die Polizei den Täter von Bedersdorf

Mit Hammer erschlagenNach der Bluttat brach er zusammen – so schnappte die Polizei den Täter von Bedersdorf

Special · Es ist ein heißer Sommertag im Jahr 2010. Eine Frau wird tot in ihrer Wohnung in Wallerfangen-Bedersdorf entdeckt. Sie ist übel zugerichtet. Vom Täter fehlt erst jede Spur, dann wird klar, direkt nach der Bluttat erlitt dieser direkt einen Herzanfall – und zwar nur wenige Meter vom Tatort entfernt.

Korruptionsskandal bei der Dillinger Hütte: Die unersättliche Gier nach Schmiergeld
Korruptionsskandal bei der Dillinger Hütte: Die unersättliche Gier nach Schmiergeld

Neue Folge „Tatort Saarland“Korruptionsskandal bei der Dillinger Hütte: Die unersättliche Gier nach Schmiergeld

Special · Hinter den Kulissen des saarländischen Stahlriesen Dillinger Hütte spielt sich über Jahre hinweg ein Wirtschaftskrimi der ganz besonderen Art ab. Erst jahrelange Ermittlungen decken den Skandal auf. Es geht um Millionen.

Die Machenschaften des korrupten Bauunternehmers Baron von S.
Die Machenschaften des korrupten Bauunternehmers Baron von S.

„Tatort Saarland“ Korruptionsskandal der Dillinger HütteDie Machenschaften des korrupten Bauunternehmers Baron von S.

Special · Es geht um Schmiergelder in Millionenhöhe. Anfang 2020 gibt es etliche Schlagzeilen rund um die Dillinger Hütte. Das große Wirtschaftsunternehmen ist in einen gewaltigen Korruptionsskandal verwickelt. Der Mann, bei dem alle Fäden zusammenliefen? Der Baron von S. – ein adliger Bauunternehmer.

Der Korruptionsskandal bei der Dillinger Hütte
Der Korruptionsskandal bei der Dillinger Hütte

Neue Folge „Tatort Saarland“Der Korruptionsskandal bei der Dillinger Hütte

Special · In der neuen Folge „Tatort Saarland“ geht um eines der größten Wirtschaftsunternehmen des Bundeslandes: Die Dillinger Hütte. Über Jahre hinweg steht sie im Blickpunkt eines großen Korruptionsskandals. Es flossen Schmiergelder in Millionenhöhe.

Der rätselhafte Mord am kleinen Grégory (4)
Der rätselhafte Mord am kleinen Grégory (4)

Neue Folge „Tatort Saarland“Der rätselhafte Mord am kleinen Grégory (4)

Special · Es ist einer der bekanntesten Mordfälle Frankreichs: In einem 900-Seelen-Dorf in Grand Est spielt an einem Tag im Oktober 1984 ein kleiner Junge im Sandkasten. Von einem auf den anderen Moment verschwindet der Vierjährige. Wenige Stunden später ist klar: Er ist tot.

Über welche Fälle spricht die Saarbrücker Zeitung in „Tatort Saarland“?

Es geht um große Kriminalfälle des Saarlandes, aber auch der Grenzregion (Frankreich, Luxemburg) – das reicht von großen Finanzskandalen über Morde, Überfälle bis hin zu Verurteilungen von Unschuldigen.

Woher bekommt die SZ die Informationen zu den Fällen?

Viele Fälle, über die wir berichten, hat SZ-Investigativreporter Michael Jungmann selbst recherchiert. Wir greifen also auf seine Erinnerungen und Kontakte zurück – und lesen in unserem SZ-Archiv nach. Das gestaltet sich mal schwieriger, mal einfacher. In manchen Fällen greifen wir auch auf die Hilfe des Stadtarchivs zurück.

Wo gibt es Hintergrundinformationen zu den Fällen zum Nachlesen?

Wir versuchen zu jedem Fall einen weiterführenden Artikel zu liefern. Mal ist es eine Chronologie, mal eine Bildergalerie, mal ein Porträt - und all das finden Sie hier. Bei Rückfragen stehen wir in jedem Fall per Mail zur Verfügung.

Wann erscheint der Podcast „Tatort Saarland“?

„Tatort Saarland“ startet am 9. Februar 2023. Und danach veröffentlichen wir im zwei Wochen-Rhythmus neue Folgen.

Wo kann ich den Podcast hören?

Den Podcast „Tatort Saarland“ finden Sie direkt bei der SZ und überall, wo es Podcasts gibt: Bei Deezer, Spotify, Google, Amazon und Apple.