LSVS-Finanzaffäre
Thema

LSVS-Finanzaffäre

Im Dezember 2017 wird ein Millionendefizit beim Landessportverband für das Saarland (LSVS) bekannt. Daraus entwickelt sich ein Finanzskandal, der den Sport und die Landespolitik betrifft. Klaus Meiser (CDU) tritt im Zuge des Skandals als LSVS-Präsident und saarländischer Landtagspräsident zurück. Die Aufklärung der Finanzaffäre um den LSVS beschäftigt weiterhin die Staatsanwaltschaft und einen Untersuchungsausschuss im Landtag.