Lieferant am Luxemburger Hof: Auch der Caterer de Schnékert kocht für den Großherzog

Lieferant am Luxemburger Hof: Auch der Caterer de Schnékert kocht für den Großherzog

Foto: de Schnékert

Diese Traditionsunternehmen beliefern den Luxemburger Hof

Traditionsreicher Zuckerbäcker: Die Confiserie Namur backt nicht nur den Geburtstagskuchen des Großherzogs
Traditionsreicher Zuckerbäcker: Die Confiserie Namur backt nicht nur den Geburtstagskuchen des Großherzogs

Serie Luxemburger HoflieferantenTraditionsreicher Zuckerbäcker: Die Confiserie Namur backt nicht nur den Geburtstagskuchen des Großherzogs

Serie · Wer ein Adelshaus hat, hat auch Hoflieferanten. In Luxemburg sind das oft alteingesessene Betriebe, die nicht nur an Blaublütige verkaufen. In einer Serie stellen wir einige der Unternehmen vor. Heute: die Confiserie Namur und ihre feinen Torten, Plätzchen und Pralinen.

Was ein Caterer erlebt, wenn er für die Banketts des Großherzogs anliefert
Was ein Caterer erlebt, wenn er für die Banketts des Großherzogs anliefert

Serie: Luxemburger HoflieferantenWas ein Caterer erlebt, wenn er für die Banketts des Großherzogs anliefert

Serie · Wer ein Adelshaus hat, hat auch Hoflieferanten. In Luxemburg sind das oft alteingesessene Betriebe, die nicht nur an Blaublütige verkaufen. In einer Serie stellen wir einige der Unternehmen vor. Heute: der Caterer de Schnékert.

Kuchen und Wein für den Großherzog: Wie man Lieferant des Luxemburger Hofes wird
Kuchen und Wein für den Großherzog: Wie man Lieferant des Luxemburger Hofes wird

Adlige Speisen für Normal-SterblicheKuchen und Wein für den Großherzog: Wie man Lieferant des Luxemburger Hofes wird

Serie · Wer ein Adelshaus hat, hat auch Hoflieferanten. In Luxemburg sind das oft alteingesessene Betriebe, die nicht nur an Blaublütige verkaufen. Was edel klingt, ist erschwinglich und gerade bei den Lebensmittelherstellern eine Kostprobe wert. In einer Serie stellen wir einige der Betriebe vor, deren Produkte regelmäßig und ganz offiziell auf den Tisch der großherzoglichen Familie kommen. Zum Auftakt: Wie wird man eigentlich Hoflieferant?