Dylan im TiV - drei Tage: The Parkin’ Meters: Drei Tage Bob Dylan im TiV

Dylan im TiV - drei Tage : The Parkin’ Meters: Drei Tage Bob Dylan im TiV

(red) Bob Dylan ohne Lagerfeuer. Kein „Sag mir, wo die Blumen sind“ mit Zwei-Akkorde-Geschrammel und Mundharmonika. Wenn The Parkin’ Meters sich dem Altmeister (und Literatur-Nobelpreisträger) nähern wird nicht geklampft, da gibt es Sound.

Was sicher auch daran liegt, dass bei  Parkin’ Meters ein paar wichtige Musiker der Pop-Band Savoy Truffle mitmachen.

Drei Tage hintereinander kann man sich am Wochenende im Theater im Viertel am Landwehrplatz von dem sehr eigenen Umgang der Kapelle mit den legendären Dylan-Songs überzeugen. Am Freitag, 14. September, 20 Uhr, am Samstag, 15. September, 19.30 Uhr, und am Sonntag, 17 Uhr, betreten die Bühne: Awa Taban Shomal (Gesang), Felix Hubert (Kontrabass), Friederike Simon (Geige, Background-Gesang), Marius Buck (Drums) und Zippo Zimmermann (Klavier, Gesang, Ukulele, Klarinette).

Karten zu 12/7 Euro: (06 81) 390 46 02.