Teuerungsrate bleibt im Saarland auf niedrigem Niveau

Teuerungsrate bleibt im Saarland auf niedrigem Niveau

Die Inflation im Saarland verharrt bei niedrigen Werten. Die Preise sind im April um 0,2 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat gestiegen. Das war die gleiche Teuerungsrate wie im März, teilte das Statistische Amt des Saarlandes mit.

Bundesweit stieg die Inflationsrate leicht von 0,3 auf 0,4 Prozent, berichtete das Statistische Bundesamt.