| 20:42 Uhr

Horror-Hasserin des Tages Anke Engelke

ARCHIV - Die Schauspielerin und Autorin Anke Engelke schaut 01.12.2017 in Köln (Nordrhein-Westfalen) nach einem dpa-Gespräch im die Kamera. (zu dpa TV-Ausblick auf die WDR-Reportage «Sowas wie Angst» mit Anke Engelke vom 12.12.2017) Foto: Henning Kaiser/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
ARCHIV - Die Schauspielerin und Autorin Anke Engelke schaut 01.12.2017 in Köln (Nordrhein-Westfalen) nach einem dpa-Gespräch im die Kamera. (zu dpa TV-Ausblick auf die WDR-Reportage «Sowas wie Angst» mit Anke Engelke vom 12.12.2017) Foto: Henning Kaiser/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ FOTO: Henning Kaiser / dpa
Die Entertainerin hat noch nie einen Horrorfilm gesehen. „Das ist für mich das schlimmste Genre der Welt“, sagte die 51-Jährige. „Dass dieses Genre so erfolgreich ist, das raffe ich nicht.“