Tausend Türen

schülertanzprojekt · Wo kommen die Wünsche her, und wie wird aus Wünschen Handeln? Warum ist es so schwer, Träume wahr werden zu lassen? Den Türen, die es dafür aufzustoßen gilt, und den so wesentlichen Aspekten vom Träumen, Entscheiden und Wollen nähern sich saarländische Schüler tänzerisch an und erobern so die Bühne

Wo kommen die Wünsche her, und wie wird aus Wünschen Handeln? Warum ist es so schwer, Träume wahr werden zu lassen? Den Türen, die es dafür aufzustoßen gilt, und den so wesentlichen Aspekten vom Träumen, Entscheiden und Wollen nähern sich saarländische Schüler tänzerisch an und erobern so die Bühne. Dabei setzen sich die Jugendlichen auch im neuen, dritten Schülertanzprojekt der Donlon Dance Company/Ballett des SST durch Improvisation und Bewegungsfindung mit der Kunstform Tanz auseinander. Sie bekommen die Chance, sich selbst und ihre Talente zu entdecken, ihre Gefühle zu verstehen und künstlerisch auszudrücken. Daneben sind Konzentrationsfähigkeit, Durchhaltevermögen, Selbstbewusstsein und Gemeinschaftssinn ganz wesentliche Elemente in der Projektarbeit. Zum dritten Mal hat Marguerite Donlon die Berliner Choreografin Nadja Raszewski eingeladen und sie - nach ihrer herausragenden Arbeit mit Schülern bei "Zukunft n.o.w." (2009) und "Anderswo" (2010) - zur künstlerischen Leiterin des Schülertanzprojekts ernannt. CBUraufführung: 2. Februar, 19.30 Uhr, AFW

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort