Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 21:16 Uhr

Tarifverhandlungen bei Saar-Pfalz-Bus vertagt

Tarifverhandlungen bei Saar-Pfalz-Bus vertagtSaarbrücken. Die Tarifverhandlungen zwischen der Saar-Pfalz-Bus GmbH mit ihren rund 450 Beschäftigten sind gestern auf den 19. Juni vertagt worden. Das teilte Verdi-Landesbezirksleiter Alfred Staudt mit

Tarifverhandlungen bei Saar-Pfalz-Bus vertagtSaarbrücken. Die Tarifverhandlungen zwischen der Saar-Pfalz-Bus GmbH mit ihren rund 450 Beschäftigten sind gestern auf den 19. Juni vertagt worden. Das teilte Verdi-Landesbezirksleiter Alfred Staudt mit. Die Deutsche-Bahn-Tochter und ehemalige RSW GmbH hatte den Mitarbeitern eine Einmalzahlung von 150 Euro sowie eine Erhöhung der Monatsentgelte ab dem 1. Juli um 50 Euro angeboten. Die Gewerkschaften Verdi und Transnet/GDBA lehnten das Angebot ab. Sie fordern unter anderem eine Erhöhung der Gehälter um monatlich 200 Euro. redIG-Metall unterstützt Sparkurs bei SchaefflerHerzogenaurach/Frankfurt. Der ums Überleben kämpfende Autozulieferer Schaeffler kann bei den geplanten Sparmaßnahmen mit der Unterstützung von IG Metall und Betriebsrat rechnen. Eine entsprechende Vereinbarung sei nun unterzeichnet worden, teilten die Schaeffler-Gruppe und die IG Metall gestern in Herzogenaurach mit. Demnach sollen in Deutschland Personalkosten in Höhe von 250 Millionen Euro eingespart werden. Der Familienkonzern will dafür bis Mitte 2010 auf betriebsbedingte Kündigungen verzichten. Schaeffler beschäftigt in Homburg 2500 Mitarbeiter. dpaArbeitskammer lädt zu Existenzgründertag einSt. Wendel. Unter dem Motto "Existenzgründung als Alternative?!" lädt das Forum der Arbeitskammer Arbeitslose und andere Interessierte am 6. Juni von 10 bis 13 Uhr ins Unternehmer- und Technologiezentrum (UTZ) ein. Im Vordergrund stehen rechtliche Fragen und Fördermöglichkeiten für Gründer. redSaarlouiser IT-Firma für Transparenz prämiertSaarlouis. Die Saarlouiser IT- und Telekommunikationsfirma Inexio ist in Köln für ihre transparente Finanzgestaltung ausgezeichnet worden. Sie gewann den ersten Preis für die "beste Finanzkommunikation im Mittelstand". Der vom Kreditversicherer Euler Hermes in drei Kategorien mit insgesamt 30 000 Euro ausgelobte Preis wurde zum dritten Mal verliehen. redBergbauzulieferer bei Leitmesse in RusslandSaarbrücken. Auch auf der diesjährigen russischen Bergbaumesse Anfang Juni in Sibirien werden die saarländischen Bergbauzulieferer wieder vertreten sein. Der Maschinenbauverband VDMA rechnet auch für 2009 mit Umsatzsteigerungen im Auslandsgeschäft. Das Wirtschaftsministerium fördert die Teilnahme von zehn Unternehmen auf der weltweiten Leitmesse. red