Schminkexperten verraten ihre besten Tricks

Beauty : Schminkexperten verraten ihre Make-up-Tricks

() „Wir Frauen haben eine klaren Vorteil gegenüber Männern: Die können nichts machen, wenn sie unausgeschlafen aussehen. Wir haben Concealer und Rouge.“ Dieses Zitat stammt von Bobbi Brow, einer der bekanntesten Make-up-Expertinnen der USA.

Schminktipps von ihr gibt es unter anderem in Büchern und Workshops. Darin verrät sie zum Beispiel, wie sich eine passende Foundation, die Grundierung fürs Make-up, finden lässt: „Man muss den Ton auf seiner Wange probieren. Wenn die Foundation dort verschwindet, ist es die richtige Farbe.“ Für den Ausgleich dunklerer Partien eigne sich ein Bronzer. Mit dem dunklen Gesichtspuder können Konturen betont werden. Außerdem „zaubert“ er auf Wunsch einen sonnengeküssten Teint.

Ebenso zur internationalen Visagisten-Elite zählt der Münchner Horst Kirchberger, der bereits in Rom, Mailand, Paris und New York Top-Models für den Laufsteg schminkte. Er erklärt unter anderem, wie Wimpern richtig getuscht werden: Zuerst sollten die feinen Härchen mit einer Wimpernzange in Form gebracht werden, dann sorgt eine gebogene Wimpernbürste für Schwung.

Mit Volumen-Mascara lassen sich die Wimpern optisch verdichten. Sie wird vom Wimpernansatz zur Spitze sowie vom inneren Augenwinkel nach außen aufgetragen. „­Ruckeln Sie dabei leicht, das macht die Wimpern länger“, lautet der Profitipp. Mit Mascara in Burgunderfarben bekommen die Augen eine ganz besondere Strahlkraft.

Star-Visagistin Serena Goldenbaum, die unter anderem schon für das Make-up von Claudia Schiffer, Eva Padberg und Helene Fischer verantwortlich war, hat für das Lippenschminken jede Menge Ratschläge. Für volle Lippen empfiehlt die Hamburgerin natürliche, helle Farben wie Rosa und Rosenholz. Schmale Lippen sollten mit einem Konturenstift umrandet werden, bevor sie mit einem Glanzlippenstift betont werden. Für eine bessere Haltbarkeit können die Lippen vorab mit Make-up grundiert werden.

Spätestens seit seinen Auftritten als Jury-Mitglied bei der Fernsehshow „Germany’s Next Top Model“ ist der in Memmingen geborene Visagist Boris Entrup hierzulande bekannt. Auch Naomi Campbell, Veronica Ferres und die Kronprinzessin Mary von Dänemark vertrauten seinen Künsten bereits. Sein Rezept fürs Make-up: „Man sollte mit dem anfangen, was man schön findet am eigenen Gesicht. Das kann man dann herausarbeiten und betonen. Für den Rest reichen ein paar Sekunden.“

Mehr von Saarbrücker Zeitung