| 20:41 Uhr

Beauty
Kräuter helfen bei Stress und Erschöpfung

Berlin. () „Bestimmte Kräuter helfen, um Abstand vom Alltag zu bekommen“, erklärt die Berliner Apothekerin Anja Schmitt. Entspannend wirkten Baldrian und Lavendel. Bei Nervosität helfe Melisse. Passionsfrucht könne das Einschlafen erleichtern, und Hopfen wirke beruhigend.

Für Erschöpfte eignen sich nach Angaben von Schmitt Bäder oder Aromatherapien mit Zitrus- oder Rosmarinölen, da sie den Kreislauf anregten.