Hautpflege nach dem Schwimmen

Beauty : Schwimmen trocknet die Haut aus

() Beim Schwimmen verliert die Haut Feuchtigkeit. Deshalb empfiehlt Dr. Andreas Degenhardt, Hautarzt aus Bremen, sich nach dem Aufenthalt im Pool kurz und nicht zu warm zu duschen, um das Chlor abzuspülen, und sich dann einzucremen.

„Eine Hautcreme, die Urea oder Glycerin enthält, gibt der Haut die Feuchtigkeit zurück, die sie beim Schwimmen verloren hat.“ Von parafinhaltigen Produkten rät Degenhardt hingegen ab, da sie die Poren verstopfen können.

Mehr von Saarbrücker Zeitung