Große Restmengen in Lippenpflegeprodukten

Beauty : Große Restmengen in Lippenpflegeprodukten

() Für „unökologisch und unnötig“ hält Birgit Schiller, Kosmetikexpertin beim österreichischen Verein für Konsumenteninformation, Lippenpflegeprodukte, die nicht zur Gänze aufgebraucht werden können.

Es gebe Stifte, bei denen Käufer mehr als ein Drittel wegwerfen müssten, obwohl sich Verpackungen ohne Weiteres so konzipieren ließen, dass man das Produkt zur Gänze beziehungsweise bis auf einen vernachlässigbaren Rest aufbrauchen könne.