Beauty: Fußpuder kann Schweißfüße lindern

Beauty : Fußpuder kann Schweißfüße lindern

() Die Experten des Wissensportals www.haut.de empfehlen bei Schweißfüßen Fußpuder. Dieses sorge für eine Vergrößerung der Hautoberfläche, wodurch die aus den Schweißdrüsen tretende Flüssigkeit schneller verdunste.

Schweißhemmend wirkende Substanzen, meist Aluminiumsalze, verengen zudem die Ausgänge der Schweißdrüsen. Nicht nur die Füße sollten morgens nach dem Waschen und Abtrocknen gründlich mit Fußpuder behandelt, sondern auch die Schuhe damit ausgestreut werden.

Mehr von Saarbrücker Zeitung