| 20:41 Uhr

Beauty
Fußbäder mit Senfmehl helfen bei kalten Füßen

Berlin. () Gegen kalte Füße empfiehlt die Plattform www.cosmoty.de Fußbäder mit Senfmehl. Dazu werden zwei bis drei Esslöffel Senfmehl in einer Wanne mit so viel warmem Wasser aufgegossen, dass die Füße bis mindestens über die Knöchel bedeckt sind.

Da Bad endet mit einem kalten Wasserguss. Anschließend die Füße gut abtrocknen. Wer empfindliche Haut hat, sollte vorsichtig dosieren und testen, ob die Haut die ätherischen Öle des Senfmehls verträgt.