1. Leben
  2. Wissen

Zahl der Flugreisen wächst rasant

Flugverkehr : Zahl der Flugreisen wächst rasant

(np) Klimadiskussion hin oder her: Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) sagt voraus, dass sich die Zahl der Passagiere im weltweiten Flugverkehr binnen 20 Jahren mehr als verdoppeln wird.

Das DLR-Institut für Flughafenwesen und Luftverkehr in Köln geht in seiner Prognose zum Luftverkehr von über 9,4 Milliarden Passagieren im Jahr 2040 aus.

Die Zahl der Flüge werde von heute 35,5 Millionen auf etwa 53 Millionen steigen. Dabei dürften immer größere Flugzeuge zum Einsatz kommen. Im Jahr 2016 beförderte ein Flugzeug im Schnitt 111 Passagiere, in 20 Jahren werden es 179 sein, so das  DLR. Noch stärker als dieser enorme Zuwachs wachse allerdings die Nachfrage. „Wir erwarten, dass 2040 rund 255 Millionen Passagiere aufgrund von Kapazitätsengpässen nicht bedient werden können“, sagt Marc Gelhausen vom DLR-Institut. Das sei mehr als das deutsche Passagieraufkommen im Jahr 2018.