1. Leben
  2. Wissen

Weniger Kohlendioxid durch Corona

Corona : Corona-Pandemie senkt den CO2-Ausstoß

(np) Das neue Corona-Virus hat deutliche Auswirkungen auf den weltweiten Kohlendioxid-Ausstoß, erklären Forscher der Technischen Universität Berlin. Die weltweiten Kohlendioxid-Emissionen seien Anfang April um ein Sechstel niedriger als vor der Pandemie gewesen, berechneten sie.

Die stärksten Rückgänge habe es dabei in den Bereichen Verkehr und Produktion gegeben. Da es keine Echtzeiterfassung dieser Daten gibt, nutzten die Forscher Werte aus laufenden Erhebungen zu Energie- und Rohstoffverbrauch, Industrieproduktion und Verkehrsaufkommen in 69 Ländern und analysierten zusätzlich Satellitendaten.