Wissen: Smartphone erkennt Vorhofflimmern

Wissen : Smartphone erkennt Vorhofflimmern

(np) Ingenieure der TU Darmstadt entwickeln mit einer niederländischen Firma ein Smartphone-Programm, das den Kleincomputer in die Lage versetzen soll, Vorhofflimmern zu erkennen.  Es soll dafür genügen, einen Finger auf die Kamera des Handys zu legen.

In Deutschland leiden etwa 1,8 Millionen Menschen unter dieser Herzrhythmusstörung.

Mehr von Saarbrücker Zeitung