1. Leben
  2. Wissen

Wissen: Lachssensor verrät die Herkunft eines Fischs

Wissen : Lachssensor verrät die Herkunft eines Fischs

(np) Biologen der Uni Kiel haben ein Testverfahren entwickelt, das es ermöglicht, die Herkunft eines Lachsfilets zu bestimmen. Damit lasse sich unterscheiden, ob ein Tier in einer nach biologischen Standards arbeitenden Lachsfarm gehalten, ob es konventionell ernährt wurde oder ob es sich um wilden Lachs handele.

Das sogenannte „Stable Isotope Fingerprinting“ könne die Fischnahrung identifizieren. Das lasse Rückschlüsse auf die Herkunft eines Tieres zu.