| 20:50 Uhr

Diabetes
Diabetes-Patienten müssen zum Augenarzt

München. (np) Diabetes-Patienten erkranken öfter an Retinopathie, einer Krankheit der Netzhaut. In Deutschland sei  eine halbe Million Menschen betroffen, berichtet die Ophthalmologische Gesellschaft. Diabetes kann zu Schäden an den Adern der Netzhaut führen.

Die Patienten müssten deshalb mindestens einmal jährlich zum Augenarzt.