DNA-Spuren lassen sich kaum abwaschen

Biologie : Unser Erbgut ist chemisch extrem stabil

(np) Die in unseren Zellen im DNA-Molekül gespeicherte Erbinformation ist erstaunlich stabil, berichten Rechtsmediziner der Uni Duisburg-Essen. Spuren von Blut, Speichel und Hautzellen blieben auf glatten und rauen Oberflächen selbst nach einer Reinigung mit Seifenlauge erhalten.

Aus ihnen ließen sich oft sogar vollständige DNA-Profile isolieren. Bei einer Wäsche werde das Molekül der Erbinformation auch nicht vollständig aus Textilien entfernt. Selbst aus für das bloße Auge sauberen Bereichen könne noch ein vollständiges DNA-Profil eines Täters gewonnen werden.

Mehr von Saarbrücker Zeitung