| 20:50 Uhr

Alter
Dieses Protein lässt uns altern

Heidelberg. (np) Biologen des Krebsforschungszentrums Heidelberg haben ein weiteres Protein entdeckt, das eine zentrale Rolle beim Altern zu spielen scheint. Es reguliere Stoffwechselprozesse, die dazu führten, dass in alternden  Zellen besonders viele reaktive Sauerstoffmoleküle entstehen, die das Erbgut schädigen.

Das TXNIP genannte Eiweiß  komme in Zellen älterer Menschen deutlich häufiger vor als bei jungen. Das mache  es zu einer interessanten Substanz, mit der sich möglicherweise der Alterungsprozess steuern lasse.