Wissen: China und Indien machen die Erde grüner

Wissen : China und Indien machen die Erde grüner

(np) Die Erde wird grüner, das zeigen Satellitendaten seit Beginn des Jahrhunderts. Eine wesentliche Rolle für den Zuwachs von Blattwerk und Biomasse spiele die intensive Agrar- und Forstwirtschaft, so das Karlsruher Institut für Technologie.

Dort werteten Forscher Beobachtungen von Nasa-Satelliten aus. Sie seien zum Ergebnis gekommen, dass der Anteil von China und Indien bei der Begrünung der Erde mittlerweile ein Drittel ausmache.

Mehr von Saarbrücker Zeitung