| 20:19 Uhr

Allergie
Bald gibt‘s Hilfe für Fischallergiker

Luxemburg. (np) Patienten mit einer Lebensmittelallergie gegen Fisch wird oft empfohlen, dieses Lebensmittel komplett zu meiden. Das sei aber nicht immer notwendig, berichten Forscher der Uni Luxemburg und der Uniklinik Tromsø in Norwegen.

Bei jedem dritten Patienten sei die Allergie auf einzelne Fischarten beschränkt. Mit neuen Blutanalysen könnten in Zukunft einzelne Formen dieser Allergie unterschieden werden.