Weihnachtsmarkt vor der evangelischen Kirche

Weihnachtsmarkt vor der Kulisse der evangelischen Kirche : Weihnachtsmarkt an der Kirche

Mit vielfältigen Ständen und einem stimmungsvollen Rahmenprogramm öffnet am dritten Adventwochenende der Bouser Weihnachtsmarkt an der evangelischen Kirche seine Pforten.

Der Verkauf an den Ständen in der Lutherstraße mit ihrem vielfältigen kulinarischen Angebot beginnt am Samstag, 15. Dezember, um 16 Uhr.
Um 17 Uhr wird der Markt dann offiziell von Bürgermeister Stefan Louis und Vertretern der Aktionsgemeinschaft Bous eröffnet, musikalisch umrahmt vom Männergesangsverein Concordia Bous. Um 18 Uhr findet ein ökumenischer Gottesdienst statt, und ab 19 Uhr sorgt DJ „Niko“ für weihnachtliche Klänge.

Am Sonntag, 16. Dezember, der traditionell im Zeichen der kleinen Besucher steht, öffnen die Stände um 14 Uhr.
Für die Kinder dreht ein Karussell seine Runden. Um 14.30 Uhr stimmen Kinderhaus und Kindergarten auf den Besuch des Nikolaus ein, der sein Kommen für 15 Uhr angekündigt hat. Sicherlich hat er wieder süße Sachen und kleine Geschenke im Gepäck.
Um 15.30 Uhr präsentieren die Garden der Karnevalsgesellschaft „Hampitania“ ihre Tänze, anschließend unterhält das Jugendorchester die Besucher musikalisch.
Um 17 Uhr werden die Gewinner des Luftballonwettbewerbs im Rahmen des Kinderfestes anlässlich des Oktoberfestes bekannt
gegeben. Ab 18 Uhr werden die Preise der Tombola verlost, und der Markt klingt allmählich aus. om

Mehr von Saarbrücker Zeitung