1. Leben
  2. Treff Region
  3. Termine

Vorverkauf für „Rocoo del Schlacko 2021“-Festival läuft auf Hochtouren

„Rocco del Schlacko 2021“ : Szene-Größen treffen auf Geheimtipps

Für das „Rocoo del Schlacko 2021“-Festival sind bereits über 70 Prozent der Karten verkauft.

Beim „Rocco del Schlacko“ denken viele an Matsch und Schlamm oder – je nach Wetterlage – an Staub. Dafür haben die Heavy-Rocker von Clutch für die Veranstalter den passenden Soundtrack. Neben der Band heizen bei der 22. Ausgabe vom 12. bis 14. August 2021 weitere Größen aus Rock, Alternative und Hip-Hop den bis zu 26 000 Besuchern auf den Püttlinger Sauwasen ein. Über 70 Prozent der Tickets sind schon weg.

Neben den Urgesteinen von Fettes Brot sind unter anderem die Rap- und Hip-Hop-Vertreter Kontra K., Finch Asozial, SDP, BHZ sowie Audio 88 & Yasmin mit von der Partie. Rockig geht es zum Beispiel mit der schottischen Band Biffy Clyro, der irisch-amerikanischen Gruppe Flogging Molly, dem Trio Fever 333, den Indie-Rockern Leoniden und den Post-Hardcore-Pionieren Enter Shikari zur Sache.

Während die Deutsch-Rocker von AnnenMayKantereit 2015 bei ihrem ersten „Rocco“-Auftritt noch auf der kleinen Ponyhof-Bühne gespielt haben, kehren sie nun als Headliner zurück. Und auch die Pop-Punker Itchy sind wieder dabei. Nicht fehlen dürfen auch das Solo-Projekt des Kraftklub-Frontmanns Kummer und der Songschreiber Nathan Gray, der als Sänger der Band Boysetsfire bekannt wurde. Querbeat machen dagegen Brasspop und Provinz gelten als Folk-Pop-Geheimtipp. Weitere Acts folgen.

Weitere Infos unter

www.rocco-del-schlacko.de