Ute Lemper tritt am 12. April im Dillinger Lokschuppen auf

Termin-Tipp : Ein Telefonat mit „Lola“

Am Freitag, 20 Uhr, tritt Ute Lemper im Dillinger Lokschuppen auf.

Unter dem Motto „Rendevous with Marlene“ gastiert Ute Lemper am Freitag, 20 Uhr, im Dillinger Lokschuppen.

1988 in Paris. Das Telefon klingelt und Ute Lemper kann es nicht fassen, dass Marlene Dietrich am Telefon ist. Die Grande Dame hat ihre aufstrebende junge Kollegin ausfindig gemacht und sie angerufen, um sich für ihre Post zu bedanken.

Die beiden sprechen über ihr Leben, ihre Arbeit und ihren Stil, ihre Liebe zu Rilke sowie ihr kompliziertes Verhältnis zu Deutschland, ihre Trauer und Faszinationen. Marlene Dietrich wurde in ihrer Rolle als Lola in „Der Blaue Engel“ zum Weltstar. Ute Lemper wurde lange Zeit als die neue Marlene Dietrich gehandelt. Sie entführt ihre Besucher 30 Jahre in die Vergangenheit und singt Lieder aus allen Kapiteln ihres Lebens – von den Berliner Kabarett-Jahren bis zu ihrer Zusammenarbeit mit Burt Bacharach.

Karten und weitere Infos:

Tel. (06 51) 9 79 07 70

www.kultopolis.com

Mehr von Saarbrücker Zeitung