1. Leben
  2. Treff Region
  3. Termine

Staatstheater Saarbrücken stellt Clips von Ensemblemitglieder online

Videoaktion : Staatstheater will Lichtzeichen setzen

"Stay at home - wir kommen zu Euch!" Unter diesem Motto will das Saarländische Staatstheater jetzt mit Video-Clips "kleine Lichtzeichen im Coronavirus-Alltag setzen und die Menschen digital zu Hause erfreuen", heißt es in einer Mitteilung.

Solange das Staatstheater den Spielbetrieb einstellen muss (vorläufig bis einschließlich 20. April), wird ab dem morgigen Samstag, 21. März 2020 jeden Tag ein neuer Clip der Ensemble-Mitglieder ins Netz gestellt. Generalintendant Bodo Busse: "Damit es Theaterfans zu Hause nicht ganz so langweilig wird, produzieren unsere Künstlerinnen und Künstler quer durch alle Sparten aus ihren eigenen vier Wänden oder aus unserem extra eingerichteten Videostudio über Smartphone ihre persönlichen Clips." Das Spektrum der Clips reiche von persönlichen Grüßen über Lied- und Musikbeiträge, Lesungen und Tanzeinlagen. Die Herausforderung dabei sei, dass im Saarländischen Staatstheater ebenfalls der Probenbetrieb eingestellt ist und sich die Ensemble-Mitglieder natürlich auch an alle Schutzregeln halten müssen. Deswegen seien die Clips, die meistens zwischen zwei und zehn Minuten lang sind, improvisiert, und würden ihren besonderen Charme aus dem Umstand, dass sie nicht technisch hundertprozentig perfekt sind, beziehen. Bodo Busse: "Wir schicken Ihnen viel Gesundheit, bleiben Sie zu Hause und bleiben Sie Ihrer Liebe zum Theater treu!" Die Clips sollen jeden Tag um die Mittagszeit auf die Facebook-Seite des Saarländischen Staatstheaters gestellt und mit dem Staatstheater-You-Tube-Kanals verlinkt werden.

www.staatstheater.saarland