Tribute-Konzert Jazz-Nacht in Saarlouis

„Saarlouiser Jazz Night“ im Theater am Ring.

 Kevin Naßhan präsentiert die „Jazz-Night“.

Kevin Naßhan präsentiert die „Jazz-Night“.

Foto: Laura Carbone

Gemeinsam mit Kevin Naßhan und weiteren Gästen präsentiert das Kulturamt Saarlouis am Samstag die erste „Saarlouiser Jazz-Night“ im Theater am Ring. Das Motto lautet „A Tribute to Michael Brecker“. Der Saarlouiser Schlagzeuger Kevin Naßhan spielt die Musik Breckers und hat sich mit dem Saxofonisten Johannes Müller, dem Gitarristen Martin Schulte, dem Pianisten Christian Pabst und dem Bassisten André Nendza zusammengeschlossen. Der Fokus liegt auf dem Album „Tales From The Hudson“, das 1996 erschien und mit zwei Grammys ausgezeichnet wurde.

Brecker zählt laut Veranstalter zu den einflussreichsten Jazz-Musikern seiner Generation. Der Saxophonist spielte mit Jazzkünstlern wie Chet Baker, George Benson oder Herbie Hancock.

Weitere Infos unter

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort