Ralf Kohl berichtet über seine Rundreise in der afrikanischen Maasai Mara

Maasai Mara : Von Löwen, Zebras und Giraffen

Die Winter-Vortragsreihe im Saarbrücker Zoo geht mit Ralf Kohl weiter.

Die zweite Staffel der Winter-Vortragsreihe im Zoo Saarbrücken startet am Mittwoch, 19.30 Uhr. An diesem Abend nimmt der Biologe und passionierte Naturfotograf Ralf Kohl die Anwesenden mit auf eine Rundreise durch den südlischen Teil Kenias. In Maasai Mara, das nördlich an die Serengeti grenzt, leben große Huftierherden, die auch Löwen und Hyänen anziehen. Weiter geht es zu Seen, Vulkanen und einigen anderen Zwischenstopps, wie zum Beispiel dem privaten „Solio Game Reserve“.

Weitere Infos unter

www.zoo.saarbruecken.de