Nicole, Sixxpaxx und weitere Künstler kommen 2020 ins Saarland und die Region

Terminvorschau : Echte Grand-Prix-Ikone und Rock-Tribute

In den Hallen der Region erwartet die Besucher im Jahre 2020 ein vielfältiges Programm.

Schlager trifft auf Rock, Tanz auf Comedy – das Programm des Veranstalters „Kultopolis“ in den ersten Monaten des Jahres 2020 ist vielfältig. So feiert Schlager-Star Nicole am 13. März in Kusel und 14. März im Saarlouiser Theater am Ring ihr 40-jähriges Bühnen-Jubiläum. Ihr Kollege Adamo kommt am 1. April nach Luxemburg. Bluesrock mit Walter Trout ist dagegen am 8. Mai in der Eisenbahnhalle Losheim angesagt. Und Alfons soll am 26. März in Saarlouis für Lacher sorgen.

Tanz-Fans dürfen sich auf die Shows „Don’t Stop The Music“ am 4. Januar in der Stadthalle Merzig sowie „Rhythm Of The Dance“ am 24. Januar in der Stadthalle Dillingen freuen. Die Sandmalerin Irina Titova möchte dagegen am 29. Januar im Saarlouiser Theater am Ring ihr Publikum „In 80 Bildern um die Welt“ entführen. Und mit der Stripp-Gruppe „Sixxpaxx“ sollen am 4. März in der Congresshalle Saarbrücken Frauenträume wahr werden.

Auch Tribute-Shows stehen auf dem Programm. So gastiert „One Night of Queen“ gleich mehrfach in der Region: am 3. Januar in Saarbrücken, 8. Januar in Merzig, 9. Januar in Zweibrücken und am 23. April in Saarlouis. Dort gastiert am 23. Januar auch die Simon & Garfunkel Tribute Band „Feelin’ Groovy“. Und „The 12 Tenors“ kommen am 4. März nach Dillingen sowie 5. März nach Zweibrücken.

Weitere Infos unter
www.kultopolis.com