Filament, The Intersphere und Christina Stürmer kommen nach Neunkirchen

Neunkircher Nächte : Akrobatik trifft auf Pop-Musik

Von Donnerstag bis Mittwoch gibt es in Neunkirchen mehrere Shows.

Mehrere Veranstaltungen erwarten die Besucher in dieser Woche in Neunkirchen. Den Auftakt bildet „Filament – The Circus Club“ am Donnerstag, 20 Uhr, in der Neuen Gebläsehalle. Es handelt sich dabei um eine akrobatische Zirkusshow von J. Pinzo. Hier treffen „ein Hauch von Broadway und der Flair von Las Vegas“ aufeinander, so der Veranstalter.

Am Freitag, 20 Uhr, spielen „The Intersphere“ in der Stummschen Reithalle. Die Musiker haben sich in der Alternative-Szene einen Namen gemacht. Mit ihrer neuen Show „Überall zu Hause“ gastiert die bekannte Sängerin Christina Stürmer am Mittwoch, 20 Uhr, zum Start der „Neunkircher Nächte 2019“ in der Neuen Gebläsehalle. Seit ihrer Teilnahme an einer Casting-Show vor 13 Jahren feierte die Österreicherin Erfolge mit Songs wie „Ich lebe“. Mit „Überall zu Hause“ möchte die Künstlerin eine andere Seite von sich zeigen.

Weitere Infos unter

www.nk-kultur.de/halbzeit

Mehr von Saarbrücker Zeitung