Ex-Caught in the Act Sänger Eloy de Jong kommt nach Saarbrücken

Konzert in der Congresshalle : Vom Schwarm der Teenies zum Schlager-Star

Am 5. November kommt Sänger Eloy de Jong in die Congresshalle Saarbrücken.

In den 90er Jahren wurde Eloy de Jong als Mitglied der Boyband Caught in the Act bekannt. Die Teenie-Schwärme verkauften weltweit über 20 Millionen Tonträger. Heute ist der Niederländer solo erfolgreich.

In der TV-Show „Heimlich! Die große Schlager-Überraschung“ von Florian Silbereisen lieferte er mit dem Song „Egal was andere sagen“ einen sehr emotionalen Auftritt ab. Das Lied schoss auf Platz eins der Download-Charts und das Video wurde über 3,8 Millionen Mal abgerufen. Auch mit seinem Album „Kopf aus – Herz an“ schaffte es Eloy de Jong an die Spitze der Hitparade. Die CD wurde als „Schlager-Debüt-Album des Jahres 2018“ gefeiert.

 Am Dienstag, 5. November, 20 Uhr, kommt der Sunnyboy auf seiner aktuellen Tour in die Saarbrücker Congresshalle. Bei seinem Konzert möchte er „explosiv, vielseitig, bewegend und tiefschürfend“ seine Schlager-Songs präsentieren und beweisen, dass aus dem einstigen Teenager-Schwarm ein reifer Künstler geworden ist.

Weitere Infos unter

www.saarevent.com

Mehr von Saarbrücker Zeitung