Die Eiskunstshow gastiert in der Saarbrücker Saarlandhalle.

Holiday on Ice : Zeitreise voller Magie und Eislauf-Kunst

Am 10. und 11. März gastiert die Show „Holiday on Ice“ in der Saarlandhalle Saarbrücken.

Vom Casting der ersten Eiskunstläufer über die Welttournee und die internationalen Erfolge bis zu den Emotionen der Akteure – „Showtime“ verspricht eine magische Reise durch die seit 1943 währende Geschichte von „Holiday on Ice“. Rund 40 Eiskunstläufer, Artisten und Musiker zelebrieren die aufsehenerregenden Episoden der mit über 330 Millionen Besuchern erfolgreichsten Eisrevue der Welt.

„Unsere große Herausforderung war es, eine neue Ära einzuläuten und eine Show zu kreieren, deren Ideenreichtum absolut außergewöhnlich ist. Wenn es einen Slogan für ‚Showtime’ geben würde, wäre er: Erwarten Sie das Unerwartete“, sagt Kreativ-Direktor Kim Gavin. Zu den Höhepunkten der Produktion sollen die größte LED-Wand einer Live-Tour, Hologramm-Effekte, Bungee-Eiskunst-Akrobatik, ein frei hängender, bespielbarer Globus mit einem Durchmesser von fünf Metern und ein Zug, der auf die Eisbühne fährt, gehören.

Nachdem die Show laut Veranstalter in der vergangenen Saison Bestwerte in der Besucher-Zufriedenheit erreicht habe, tourt sie nun durch 15 weitere Städte. Am 10. März, 19.30 Uhr, sowie 11. März, 15.30 und 19 Uhr, kommt „Holiday on Ice“ für drei Vorstellungen in die Saarlandhalle nach Saarbrücken.

Weitere Infos unter

holidayonice.com