1. Leben
  2. Treff Region
  3. Termine

Am 15. Mai wird das Weltkulturerbe Völklinger Hütte wiedereröffnet

Völklinger Hütte : Wiedereröffnung des Weltkulturerbes Völklinger Hütte

Am Freitag, 15. Mai, wird die Völklinger Hütte wiedereröffnet. Bis 1. November gibt es auch die Ausstellung „Afrika – Im Blick des Fotografen“ zu sehen.

Nach gut zwei Monaten Corona-Pause dürfen Besucher wieder das Weltkulturerbe Völklinger Hütte besuchen. Von zehn bis 19 Uhr ist das Hüttengelände zugänglich. Bis Ende Mai finden keine Führungen statt.

Die Ausstellung "Afrika – Im Blick der Fotografen", die bis zur Wiedereröffnung virtuell besichtigt werden kann, wird auch am 15. Mai in den Möllerhallen eröffnet. Sie umfasst 43 Bilder von neun Fotografen.

Es gelten die gesetzlichen Abstands- und Hygiene-Regeln. Für den Besuch des Weltkulturerbes Völklinger Hütte ist es zusätzlich erforderlich, den üblichen Mund-Nasen-Schutz mitzubringen und zu tragen.

www.voelklinger-huette-afrika.org