1. Leben
  2. Treff Region
  3. Musik

Bombay Bicycle Club und The Ballroom Thieves melden sich neuer Musik

CD-Tipp : Breitwand-Pop zum Wohlfühlen

Classic Rock und fetter Motown Sound von Bombay Bicycle Club (✮✮✮✮) und The Ballroom Thieves (✮✮✮✮).

Der Bombay Bicycle Club spielt längst in der ersten Liga, The Ballroom Thieves sind auf dem Sprung dahin. Beide haben im Pop ein Zuhause, nutzen zum Wohlfühlen schillernde Ideen weiterer Spielarten.

Beim „indischen Fahrrad-Club“ sind das Classic Rock und Electro-Clubbing, die „Ballsaal-Diebe“ bereichern ihre Musik mit fettem Motown-Soul, schneidendem Riff-Rock, zartem Balladen-Folk und Latin Jazz á la Getz/Gilberto. „Unlovely“ (Nettwerk Music Group ✮✮✮✮) kokettiert eindeutig mit seinem Titel: überwiegend tönt es darauf ausgesprochen lieblich. Eher sind es die behandelten Themen, die für wütendes Sendungsbewusstsein sorgen: Gier und Narzissmus werden von The Ballroom Thieves angeprangert. Die Hoffnung wird nicht aufgegeben. Besonders wertvoll scheint also jene Erinnerung: „Love Is Easy“.

Bombay Bicycle Club – Everything Else Has Gone Wrong Foto: Caroline

Nicht nur in seiner Londoner Heimat spielt der Bombay Bicycle Club ausverkaufte Shows. Kein Wunder: Ihr Breitwand-Pop verfängt sich mühelos im Ohr – wie auch die Songs ihres fünften Albums „Everything Else Has Gone Wrong“ (Caroline ✮✮✮✮). Nicht nur der Titeltrack ist großes Kino. Wir hören Mainstream auf höchstem
Niveau.