1. Leben
  2. Reise

Um Single-Hotels machen die meisten Urlauber einen Bogen

Um Single-Hotels machen die meisten Urlauber einen Bogen

Hotels für Singles sind in Deutschland nicht sehr populär: Nicht einmal neun Prozent waren schon einmal in so einer Unterkunft. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Marktforschungsinstituts Insa-Consulere.

Gleichzeitig sind 41 Prozent überzeugt, beim Alleinreisen spannende Menschen und vielleicht sogar die große Liebe zu treffen. 34 Prozent haben bereits einen Hotelurlaub allein verbracht. 48 Prozent finden es aber langweilig, alleine in den Urlaub zu fahren. 41 Prozent würden ihren Urlaub wegen Sicherheitsbedenken nur in westlichen Ländern ohne Begleitung verbringen. Nur 13 Prozent waren bereits auf eigene Faust als Rucksackreisende unterwegs. Im Auftrag des Portals Travelzoo wurden rund 2000 Deutsche befragt.